Gabriella Hünnekens (vormals Kerler)
> Anselm Schenkluhn
> Walter Giers
> Pablo Wendel
> Gabriela Oberkofler


Anselm Schenkluhn










Objekt „Sirenale“

Ein verwitterter Holzkanadier aus den 30ger Jahren, Länge 5,20 m, durchbohrt von 22 Leuchtstoffröhren. Als ein in 3 Meter Höhe frei hängendes Objekt konzipiert. Meine Idee: Den Eindruck zu erwecken unter Wasser auf dem Grund eines Sees zu spazieren. Der schlanke Bootsrumpf scheint durch die Leuchtstoffröhren von einer spiegelnden Wasseroberfläche umkränzt und zeigt Reflexionen, die man über und unter Wasser beobachten kann.